• Ernährungsberatung typgerecht und individuell

    Ernährungsberatung bedeutet nicht immer nur "Diäten".
    Sie soll die tägliche Ernährung optimieren (d.h. eventuell Nahrungsmittel und Vitamine austauschen oder ergänzen). Sie soll präventiv (vorbeugend) die Gesundheit erhalten und im Krankheitsfall unterstützend helfen, das Krankheitsbild zu verbessern.

    Burger

Zitat »Kalorien sind die kleinen Tierchen, die über Nacht im Schrank die Kleider enger nähen...«


Essen und Trinken hält Leib & Seele zusammen


Ein altes Sprichwort sagt: »Essen und Trinken hält Leib & Seele zusammen!«

Auch in der heutigen Zeit trifft zu: Der Genuss guter Speisen und Getränke sorgt dafür, dass es einem sowohl körperlich als auch seelisch gut geht.

Essen und Trinken ist mit eines unserer wichtigsten Grundbedürfnisse!
Ernährung sollte uns nicht nur sättigen und ausreichend mit Vitaminen und Nährstoffen versorgen; Mahlzeiten bedeuten genauso Genuss, Zeit für Entspannung und Wohlbefinden.
Ernährung ist ein gesundheitlicher Beitrag zu unserem Leben, den wir selbst bestimmen können!

Um das zu erreichen, sollte man seine Kenntnisse über Nahrungsmittel, deren Zusammensetzung, Zubereitung und Verarbeitung – auch unter Verwendung von Kräutern und Gewürzen, die die Gesundheit (Verdauung, Verträglichkeit, Verstoffwechselung) unterstützen – auffrischen, vertiefen oder gänzlich erneuern.

Deshalb bedeutet Ernährungsberatung für mich, ich helfe Ihnen, Ihre Ernährung in Ihre Lebensweise einzubinden:

  • Typgerecht
    • Jeder Mensch hat seinen eigenen Stoffwechsel; dementsprechend sollte er sich ernähren
  • Individuell
    • Berücksichtigung von Nahrungsmittelvorlieben/ -abneigungen, Lebensmittelunterträglichkeiten/ -allergien, Lebensgewohnheiten/ -bedürfnissen
  • Optimierend
    • Versteckte Kalorien & Fette herausfinden und abwandeln. "Kleine Extras" eventuell akzeptieren. "Große Extras" austauschen/weglassen – Alternativen schaffen
  • Alltagstauglich
    • Gerade während der Dauer (Phase) der Berufstätigkeit fehlt oft die Zeit für eine gesunde Ernährung
    • Tipps für "berufstaugliche" Ernährung
    • Lösungen suchen und finden
    • Familientauglich muss die Ernährungsumstellung immer sein, sonst bedeutet sie für den "Koch" Mehrarbeit und Mehrarbeit "nagt" an der Durchhaltefähigkeit
  • Gesundheit
    • Wegen meiner täglichen Arbeit als Mitarbeiterin einer großen internistischen Praxis greife ich auf ein vielseitig fundiertes medizinisches Wissen zurück
    • Das bedeutet für Sie:
      – Krankheitsbilder verstehen und für Ihre Ernährung richtig zu deuten
      – Laborwerte richtig interpretieren und Ihnen verständlich darlegen
      – Wirkung von Medikamenten bei der Ernährung berücksichtigen

Ernährungsberatung oder Erstkontakt gewünscht?
Schreiben Sie einfach unverbindlich eine E-Mail oder rufen Sie mich gleich an!



Leiden Sie z.B. an einer der folgenden Erkrankungen? Auch hier kann eine Ernährungsberatung gezielt helfen.


Fettstoffwechselstörung/en


Dies bedeutet, folgende Laborwerte sind bei Ihnen erhöht:

  • Cholesterin (Chol.)
    • LDL = "böses/schlechtes" Cholesterin
    • zu niedriges HDL = "gutes" Cholesterin
  • Triglizeride (Trigl.)

Durch Optimierung oder Austauschen von Fetten oder versteckten Fetten kann hierdurch eine Verbesserung der Laborwerte langfristig gesichert werden.

Treten Sie mit mir in Kontakt und gemeinsam erarbeiten wir Ihren Ernährungsplan bzw. sprechen über eine für Sie typgerechte und individuelle Ernährungsberatung.

Zuckerkrankheit


Diabetes mellitus Typ I
(meist jugendliche – im Kindes- und Jugendalter auftretende – Zuckerkrankheit)

Dies bedeutet: Ein Leben lang Insulin spritzen zu müssen. Gerade hierbei ist ein fundiertes Wissen über die Ernährung (Kohlenhydrate = BE etc.) wichtig, damit das zu verabreichende Insulin effektiv wirken kann.

Diabetes mellitus Typ II
(erworbene/altersbedingte Zuckerkrankheit)

Hier bedeutet es, dass der Tageszuckerwert (Glukose) und der Langzeitzuckerwert (HbA1c) erhöht sind. Hier hilft das "wie und warum" die Ernährung zu verändern, um somit die Laborwerte zu senken und langfristig zu stabilisieren.

Treten Sie mit mir in Kontakt und gemeinsam erarbeiten wir Ihren Ernährungsplan bzw. sprechen über eine für Sie typgerechte und individuelle Ernährungsberatung.


Übergewicht (Adipositas)


Gerade bei "zu viel" auf den Rippen ist es wichtig, einen typgerechten Ernährungsplan zu entwickeln, damit man seine guten Vorsätze, nämlich Körpergewicht zu reduzieren, auch durchhalten kann.

Dies bedeutet: Gesunde, ausgewogene, kalorienreduzierte, aber auch schmackhafte Ernährung.
Hungern müssen Sie nicht! Sport unterstützt und beschleunigt die Abnehmphase.

Die Phase danach: Gesunde, schmackhafte und ausgewogene Ernährung, die hilft, dass neue Gewicht zu erhalten. Somit kein "Jojo-Effekt"!

Treten Sie mit mir in Kontakt und gemeinsam erarbeiten wir Ihren Ernährungsplan bzw. sprechen über eine für Sie typgerechte und individuelle Ernährungsberatung.

Ansprechpartner


  • Ernährungsberaterin
  • Waltraud Dhemant (BTB)
  • Telefon: 0221 25 77 300
  • Mobil: 0160 930 342 97
  • Fax: 03 222 99 65 642

E-Mail Kontakt


Treten Sie mit mir in Kontakt und gemeinsam besprechen wir Ihre typgerechte und individuelle Ernährungsberatung.

Ich berate Sie gerne und ausführlich rund um das Thema Ernährung und zeige Ihnen, wie ein individueller Ernährungsplan Ihr Gesundheitsbild optimieren oder Ihr Krankheitsbild verbessern kann.

Ihre Kontaktaufnahme ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Gefällt's Ihnen?



 

 
Typgerechte und individuelle Ernährungsberatung von einer zertifizierten Ernährungsberaterin (BTB). Beratung und Ernährungspläne für Ihr individuelles Gesundheitsbild.
Kaiser-Wilhelm-Ring 36
Köln
NRW
50672
Deutschland
Telefon: 0221 2577300

Ernährungsberaterin Waltraud Dhemant (BTB) ist Mitglied im DGE (dt. Gesellschaft für Ernährung) und DGGP (dt. Gesellschaft für Gesundheit und Prävention).


hrbg